Qualität mit Tradition in Treppenbau und Treppenrenovierung

Das Holztreppen-Unternehmen Schön kann auf eine lange und erfolgreiche Firmengeschichte zurückblicken. Vor über 80 Jahren gründete die Familie Schön in Seck im Westerwald einen Schreiner-Meisterbetrieb, der mittlerweile in dritter Generation als Treppenbau Schön GmbH fortgeführt wird: Am Standort Rennerod produzieren derzeit mehr als 90 Mitarbeiter zwischen 3.700 und 4.000 hochwertige Treppen-Anlagen im Jahr. Die Kunden sind anspruchsvolle Bauherren, die sich bei ihrem individuellen Neu-, An- bzw. Umbau oder einer Renovierung auch bei Treppen auf bewährte Top-Qualität verlassen wollen. Darüber hinaus sind Schön-Holztreppen auch in führenden Qualitätsfertighäusern zu finden.

Heute ergänzt eine topmoderne technische Ausstattung den traditionsreichen Treppenbau im Unternehmen. An computergesteuerten Anlagen entstehen moderne Holz- und HPL-Treppen für den deutschen und europäischen Markt. Die Treppen werden nicht nur in präziser Maßarbeit und höchster Qualität bis ins kleinste Detail gefertigt, sondern auch in fast allen Stilrichtungen und Bauarten. Parallel werden auch Treppenrenovierungen übernommen. Bauherren wie Modernisierern können auf ein umfassendes Leistungsangebot zurückgreifen: Innovative Ideen, gepaart mit traditioneller Handwerkskunst, spannenden Material-Kombinationen aus Holz, Stein, Glas und Edelstahl sowie integrierbaren Beleuchtungssystemen lassen jeden Treppenbau-Wunsch wahr werden.

Die Treppenbau Schön GmbH ist Partner der SHK Holzhandels GmbH.